Lichtgenetische Heiler(in) (Fernausbildung)

Lichtgenetischer Heiler Reiki

Als Lichtgenetischer Heiler(in) löst du in der Ur DNS alte Muster und Glaubenssätze. Diese alten Muster sind dafür verantwortlich, dass wir in unserem Alltag immer wieder negative Situationen erleben. Solange diese Muster in unserer Ur-DNS vorhanden sind, nähren sie immer wieder unser Energiefeld, also unsere Aura.

 

Stell dir vor, du machst eine Heilsitzung und klärst alle Energien in deinem Energiefeld. Du fühlst dich auch leichter und frei.

 

Nach ein paar Wochen erlebst du jedoch wieder die gleiche oder ähnliche Situationen, die du doch in der Heilsitzung geheilt hast. Das liegt daran, dass die Energien aus der Ur-DNS, dein Energiefeld wieder mit dieser Energie nähren.

 

Du kannst die Ur DNS mit einer Tupperschüssel vergleichen, die alle alten Energien dort sammelt und bei Bedarf wieder ausschüttet. Nämlich dann, wenn keine Energie davon mehr in deinem Energiefeld (Aura) ist, z.B. nach einer Heilbehandlung.

 

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Ur-DNS geklärt wird, dass diese keine Energien mehr ausschütten kann. Erst dann, ist dein Thema geheilt und es gehört endlich deiner Vergangenheit an. 

 

Lichtgenetischer Heiler(in) Grad 1

Du erhältst ein Lehrskript und zwei Einweihungssitzungen und kannst dann als zertifizierte Lichtgenetische Heiler(in) die NION Heilung anbieten.

 

Mit der ersten Einweihung wirst du auf die Energie eingeschwungen. Dein Kanal wird geöffnet und sehr stark ausgedehnt, damit du in der Ur-DNS arbeiten kannst. Nach der Reinigung und Klärung wirst du mit dem Strahl der lichtgenetischen Heilenergie verbunden.

 

Innerhalb der nächsten zwei Wochen wirken hohe Lichtfrequenzen, die dein Energiefeld durchströmen und klären. Nach Ablauf dieser Zeit kannst du die zweite Einweihungssitzung erhalten, mit dieser wirst du im ersten lichtgenetischen Grad als Heiler verankert.

 

Mit der ersten Einweihung wirst du auf die Energie eingeschwungen. Dein Kanal wird sich um ein Vielfaches ausdehnen, damit du in dieser hohen Schwingung arbeiten kannst. Nach der Reinigung und Klärung wirst du mit dem Strahl der lichtgenetischen Heilenergie verbunden.


Voraussetzung für die Einweihung in den 1.Grad ist die selbst erhaltene Nion Heilung.

 

Lehrskript mit 2 Einweihungssitzungen und genaue Schritt für Schritt Anleitung: 997,- Euro

 

Lichtgenetischer Heiler(in) Grad 2

Als Lichtgenetischer Heiler Grad 2 wird nochmals eine Potenzierung dieser Heilfrequenzen übermittelt. Auf der Zellebene wird das Vergessen der Dualität eingeleitet, Die gesamte Zellmatrix richtet sich ganz neu aus. Dein eigenes Energiefeld wird neu überarbeitet und programmiert.

 

Du kannst in der Ur-DNS noch intensiver wirken und in tiefsten Schichten heilen. Die Behandlung geschieht in einer unendlichen Leichtigkeit für Behandler und Klient. Selbst alte Energien aus vergangenen Leben kannst du so auflösen und für immer entlassen.

 

Die Einweihung zum Lichtgenetischen Heiler Grad 2 kann erfolgen, nachdem du mindestens 1 Nion-Behandlung durchgeführt hast.

 

Lehrskript mit 2 Einweihungssitzungen: 997,- Euro

 

Lichtgenetische Heiler(in) Meistergrad 1

 

Mit der Einweihung des Meistergrad 1, bist du berechtigt und befähigt, die Einweihungen in den 1.Grad an deine Schüler weiter zu geben.

 

Voraussetzung: Lichtgenetischer Heiler Grad 2

 

Lehrskript mit der Einweihung in den Meistergrad 1: 1497,- Euro

 

Lichtgenetische Heiler(in) Meistergrad 2

Mit der Einweihung des Meistergrad 2, bist du berechtigt und befähigt, die Einweihungen in den 2.Grad an deine Schüler weiter zu geben.

 

Voraussetzung Lichtgenetischer Heiler Meistergrad 1

 

Lehrskript mit der Einweihung in den Meistergrad 2: 1497,- Euro