So kannst du deine Probleme an der Wurzel lösen

So kannst du deine Probleme an der Wurzel lösen

So kannst du deine Probleme an der Wurzel lösen

Jeder Mensch lebt in seiner eigenen Wahrnehmung. Diese Wahrnehmung entsteht aus unseren eigenen Bildern und Gedanken. Aber auch unsere Erfahrungen und antrainierten Muster prägen unsere Wahrnehmung. Sehr oft sind uns diese antrainierten Muster nicht einmal bewusst.

 

Auch unsere Gefühlswelt spielt eine entscheidende Rolle, wie unser Leben verläuft. Es gibt Emotionen, die uns in unserer Entwicklung immer wieder das gleiche erleben lassen. Das können Ärger, Wut, Kummer Traurigkeit, Neid, Ängste, Abscheu oder Panik sein. Aber auch Freude, Gelassenheit, Akzeptanz, Leichtigkeit und Harmonie können uns prägen. All diese Emotionen sind in unserem Energiesystem abgespeichert.

 

Und je nachdem in welcher Intensität diese Energien abgespeichert sind, werden sie sich in unserem Leben bemerkbar machen.

 

Eine Veränderung herbeiführen

Sicher ist vielen mittlerweile bekannt, dass wir um uns herum ein Energiefeld haben, die sogenannte Aura. Diese lässt sich mittlerweile schon per Auraphotographie für unser menschliches Auge sichtbar machen. Und genau da in der Aura befinden sich die Energien, die uns tagtäglich begegnen. All das, was sich in unserer Aura bewegt, erleben wir als Themen und Situationen in unserem Leben.

 

Wir müssen lernen, dass es unterschiedliche Ebenen gibt, in der wir eine Veränderung in unserem Leben herbeiführen können. Auf der einen Seite ist es die äußere Ebene, die wir sehen und die uns vertraut ist und auf der anderen Seite ist es die energetische Ebene, die wir nur mit unserer Intuition wahrnehmen können.

 

Wollen wir eine Veränderung in unserem Leben herbeiführen, dann müssen wir dies auf der äußeren und auf der inneren Ebenen tun.

 

Im Außen findest du nur die halbe Wahrheit

Die äußere Ebene, ist die Ebene, die wir mit unseren Sinnen wahrnehmen können, die wir sehen können. Das ist auch der Grund, warum wir diese Ebene nicht anzweifeln, da wir sie mit unseren Augen sehen können.

 

Hier können wir direkt durch unsere Handlungen eingreifen. Z.B. wenn wir sehen, unsere Wohnung ist unordentlich, dann kannst du entscheiden, ob du diese Unordnung behalten oder verändern möchtest.

 

Wenn du etwas verändern möchtest, dann beginnst du alles, was in deiner Wohnung herumliegt aufzuräumen und an seinen Platz zu bringen. So veränderst du dein äußeres Energiefeld um dich herum.

 

Aber in unserem Leben gibt es noch eine weitere Ebene. Es ist die energetische Ebene. Ein Bereich dieser energetischen Ebene ist unsere Aura, das Energiefeld direkt um uns herum. Dieses können wir nur mit unserer Intuition wahrnehmen. Wir können sie fühlen, manchmal, wenn wir geübt sind, können wir diese auch mit unseren physischen Augen sehen.

 

Die andere, wichtige Wahrheit

In der Aura befinden sich alle Energien, auch wenn wir sie nicht sehen. Sie sind dafür verantwortlich, was wir erleben. Wenn wir z.B. in unterschiedlichen Situationen immer ärgerlich werden, dann ist das eine Energie, die sich in unserer Aura breitmacht und dafür sorgt, dass wir diese Situationen immer wieder erleben.

 

Wenn wir von anderen Menschen immer wieder ausgenutzt werden, dann befindet sich diese Energie in unserer Aura. Und es gibt unzählige, Energien, die sich in unserer Aura befinden und uns nicht gerade förderlich sind.

 

Einfach alles in unserem Leben hat eine energetische Ebene. Egal um welches Thema es sich handelt - um Gesundheit, um Fülle in unserem Leben, unseren Beruf, unsere Beziehungen - wir können alles in unserer Aura wahrnehmen und eine Veränderung herbeiführen.

 

 

Die Wurzel die alles nährt

Doch es gibt noch eine tieferliegende Ebene. Und dort sind alle Emotionen, Situationen, Prägungen und Muster abgespeichert. Diese bringen wir schon als Baby mit auf diese Welt. Diese Ebene wird im Laufe unseres Lebens genährt und prägt uns.

 

Um es besser verständlich zu machen, beginne ich mit der DNS. Die DNS haben wir schon in der Schule im Biologieunterricht gelernt. Hier auf dieser Ebene ist unsere Genetik gespeichert. Also ob wir blaue oder braune Augen haben oder blonde oder dunkle Haare usw.

 

Aber wir gehen noch eine Stufe tiefer. Es ist die Ur-DNS. Hier ist alles gespeichert, was zu unserer Gefühlswelt gehört. Ärger, Ängste, Wut, Traumen, Erlebnisse aus der Vergangenheit, aber auch durchaus positive Emotionen.

 

Solange sich diese Energien in unserer Ur-DNS befinden, tragen wir sie in unserem Leben mit uns herum und werden immer wieder mit unterschiedlichen Situationen konfrontiert.

 

Das beantwortet auch die Frage, die mir immer wieder gestellt wird, warum man manche Themen nicht loslassen kann, obwohl man doch schon so viel gemacht hat.

Das liegt daran, dass diese Energien fest in der Ur-DNS "verankert" sind.

Diese Energien sorgen dann dafür, dass sie unser Energiefeld immer wieder nähren. Sie müssen direkt in der Ur-DNS aufgelöst werden. Was aber zu beachten ist, nicht jeder hat Zugang zur Ur-DNS. Es ist kein offenes Energiefeld wie z.B. unsere Aura.

 

Und nur dann, wenn wir die Energien in unserer Ur-DNS gelöst haben, können sie unser Energiefeld verlassen und unser Leben kann sich wirklich weitreichend verändern.

 

Die Wurzel allen Übels entfernen

Die Energien, die wir als negativ empfinden, werden aus der Ur-DNS herausgelöst. An den Stellen, wo die Energien herausgeholt wurden, entstehen Lücken und diese werden mit "positiver Energie" aufgefüllt. Je nachdem, welche Energie der Mensch benötigt.

 

Das Ganze kann in zwei Sitzungen geschehen. Das Besondere an dieser Art der Behandlung ist, dass wirklich alles, was uns nicht dienlich ist, also das was wir selbst als negativ empfinden, in diesen 2 Sitzungen herausgelöst wird. Das heißt, in diesen zwei Sitzungen werden alle Themen behandelt. Die meisten Menschen haben viele unterschiedliche Energien in der Ur-DNS gespeichert und somit auch viele unterschiedliche Themen.

 

Wenn du spürst, dass es für dich an der Zeit ist, die Grundenergien aus deiner Ur-DNS herauszulösen, dann fordere dir hier kostenlos unser E-Book Deine Ängste aus der Ur-DNS auflösen, an. Hier erkläre ich, warum es ganz wichtig ist, alte blockierende Energien aus der Ur-DNS rauszulösen.

 

Wie du die Wurzel allen Übels selbst herauslösen kannst

Außerdem erkläre ich dir, welche Möglichkeit es gibt, dass du selbst, diese Behandlung an dir und bei anderen Menschen durchführen kannst.

 

Wenn du in der Ur-DNS arbeitest, wird dein Energiefeld noch einmal ganz neu ausgerichtet. Wie gesagt, um in der Ur-DNS zu arbeiten musst du ausgerichtet sein und es ist eine ganz andere Art zu arbeiten, wie im normalen Energiefeld.

 

In jedem Fall, wird alles Blockierende herausgeholt und das ist die Voraussetzung für ein glückliches Leben. Nur dann können sich deine Themen auch für immer verabschieden.

 

Wenn dein Inneres dich ruft, in der Ur-DNS zu arbeiten oder wenn du deine alten, blockierenden Energien in deiner Ur-DNS auflösen willst, dann lade dir unser kostenloses E-Book herunter.

 









Themen Deines Bereichs

tl_files/fM_k0001/images/Autor-bei-ViGeno-Icon_200.png