Wie du mit deinem Herzens-Business erfolgreich wirst

Wie du mit deinem Herzens-Business erfolgreich wirst und davon leben kannst

Wie du mit deinem Herzens-Business erfolgreich wirst 

Kennst du das Gefühl, dass innerlich und äußerlich alles stillsteht? Nichts geht mehr. Nicht nur in deinem Inneren, sondern auch im Außen stockt es.

 

Du stehst in deinem Leben an einem Punkt, an dem du spürst, dass du etwas verändern musst, aber weißt nicht was.

 

Es kommen keine Ideen und deine Kreativität lässt auch gerade zu wünschen übrig. Du würdest gerne etwas tun, aber es geht einfach nicht.

 

Die gute Nachricht ist, es gibt immer einen Grund dafür, wenn unser Leben stillsteht. Es möchte uns darauf aufmerksam machen, dass wir unser Inneres wahrnehmen, um unseren nächsten Schritt zu gehen. Denn nur wenn wir auf unser Inneres hören, können wir den Weg unseres Herzens gehen.

 

Alles was wir aus unserem Äußeren heraus tun, also das, was unser Verstand gerade möchte, weil unser Ego wieder mal eine Befriedigung braucht, bringt uns in unserer Entwicklung nicht weiter. Es sind nur Umwege, die wir gehen. Manchmal recht schmerzhafte Umwege, da wir irgendwann spüren, dass wir z.B. einem Job nachgehen, der uns keine Freude macht, den wir einfach nur machen, weil er uns Geld bringt. Wenn wir jedoch mal wirklich in uns rein spüren, würden wir viel lieber etwas ganz anderes tun.

 

Vor einiger Zeit habe ich eine E Mail von einer Leserin bekommen. Sie schreibt:"Ich war viele Jahre in meinem Job erfolgreich, habe immer gutes Geld verdient, aber irgendwann gespürt, dass der Job mir keine Freude macht. So habe ich vor ca 1 Jahr meinen Job gekündigt und mich selbstständig gemacht, mit dem, was ich schon immer tun wollte, mit meinem Herzenstraum. Aber es läuft nicht. Ich habe wenig Kunden und kann nicht leben davon."

 

Warum du von deinem Herzens-Business nicht leben kannst

Heute möchte ich gerne beleuchten, warum das so ist, weil ich denke, es geht vielen Menschen so, die vorher beruflich etwas anderes gemacht haben und sich jetzt ihrem Herzens-Business zuwenden und auf einmal merken, dass sie von ihrem Business nicht leben können.

 

Es hat einen Grund, warum das so ist. Denn es ist gut möglich, dass dich die äußere oder innere Bewegung überfordert hat. Sobald wir einen Punkt erreichen, wo es uns zu viel wird, ziehen wir unbewusst die Notbremse. Auch wenn wir uns gerne weiter entwickeln wollen, gibt es einen Anteil in uns, der nicht Ja sagen kann, weil er sich völlig überfordert fühlt. Auch wenn wir es uns noch so sehr wünschen!

 

Solange dieser Anteil sich überfordert fühlt, wird er dich nicht unterstützen, sondern ausbremsen. Er wird z.B. dafür sorgen, dass keine Kunden zu dir kommen, dass du nicht genug Geld mit deinem Business verdienst, dass du Angst hast, sichtbar zu werden usw.

 

Aus diesem Grund ist es sinnvoll, dass du diesen überforderten Anteilen hilfst, indem du sie liebevoll wahrnimmst.

 

 

Die überforderten Anteile wahrnehmen

Suche dir einen ruhigen Ort, an dem du für einige Zeit ungestört bist. Setz dich für 10 Minuten ruhig hin und fühle die Überforderung in deinem Inneren. Nimm sie einfach nur wahr, ohne zu bewerten und ohne etwas verändern zu wollen. Einfach nur wahrnehmen.

 

Lass deine unangenehmen Gefühle, die da sind, da sein. Versuche sie nicht zu verdrängen, sondern nimm sie einfach nur wahr. Lass sie einfach da sein.

 

Meist lassen wir uns ablenken, um die Hilflosigkeit nicht fühlen zu müssen. Bleib einfach bei deinen Gefühlen und lass dich nicht ablenken. Und egal, wie lange es dauert, bleib einfach bei deinen Gefühlen. Lass deine Gefühle da sein, so wie sie jetzt gerade sind.

 

In dem Moment, in dem der überforderte Anteil anfängt, deine Präsenz zu spüren, löst er sich aus seiner verkrampften Abwehrhaltung. Deine Energie beginnt wieder zu fließen.

 

Sei dir bewusst, immer dann, wenn sich in deinem Leben viel bewegt, gibt es einen Teil von dir, dem alles zu viel wird. Wenn du diesen Anteil übersiehst oder ignorierst, was leider sehr viele tun, wird er versuchen, sich selbst zu helfen, oftmals indem er dein ganzes Leben zum Stillstand bringt.

 

So wird dein Herzens-Business erfolgreich

Aus diesem Grund ist es besser, immer wieder innezuhalten und wahrzunehmen, ob es überforderte Anteile in dir gibt, die deine Unterstützung benötigen. Du musst ja nicht warten, bis dein Leben stillsteht, sondern kannst es immer mal wieder tun, damit du sofort merkst, wenn sich ein Anteil nicht wohl fühlt. Diesem Anteil kannst du dann aus seiner Überforderung heraus helfen und deinen nächsten Schritt tun.

 

Gerade, wenn wir etwas Neues vorhaben, oder begonnen haben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es Anteile in uns gibt, die noch nicht so weit sind. Wenn wir uns z.B. entschieden haben, uns selbstständig mit unserem Herzens-Business zu machen, dann kann es gut sein, dass es in unserem Inneren Anteile gibt, die überfordert sind, die Angst haben, was da jetzt auf sie zukommt.

 

Wenn wir diese Anteile nicht beachten, kann unser Herzens-Business sich nicht entfalten. Wir können dann alles Mögliche im Außen anstellen, Werbung, Marketing, aber trotzdem kommt unser Business nicht richtig ins Laufen. Und bei vielen ist dann das Ende vom Lied, dass sie sich wieder eine Anstellung suchen und sich von ihrem Herzens-Business wieder entfernen.

 

Wenn du mit deinem Herzensbusiness erfolgreich werden möchtest, dann ist es an der Zeit, die richtigen Schritte zu tun. Schau dir hier das kostenlose Online Training an.