Mehr Erfolg im Business

Die richtige Strategie um dein Geldthema zu klären
Die richtige Strategie um dein Geldthema zu klären
26. Aug, 2018 von Karin-Mirijana Gieron-Hix

Die richtige Strategie um dein Geldthema zu klären 

Jeder von uns hat eine bestimmte Vorstellung von seinem Leben. Für den einen steht die persönliche Weiterentwicklung im Vordergrund, für den anderen seine eigene Firma, mit der er erfolgreich sein möchte und für den nächsten steht im Vordergrund, dass er vielen Menschen helfen möchte, ein glückliches Leben zu führen, da er spürt, dass er viele Dinge in sich trägt, die anderen Menschen helfen könnten. 

Was es auch immer bei dir ist, es gehört zu deinem Entwicklungsschritt. Wenn wir uns entscheiden, uns persönliche weiterzuentwickeln, dann ist das grundsätzlich eine wunderbare Entscheidung. Aber warum beginnen wir hier, es voneinander zu trennen, als wäre dies eine ganz eigene Sache? Warum können wir nicht unsere persönliche Weiterentwicklung mit unserem Erfolg verbinden? 

Viele von uns haben noch diese Trennung im Kopf, sie glauben, dass wenn wir uns der Spiritualität widmen, wir dann nicht erfolgreich sein können, weil wir ja dann von anderen Menschen vielleicht Geld nehmen oder Werbung machen, sie glauben, dass das nicht spirituell ist.

 Die Wahrheit aber ist, dass auch unser Erfolg zu unserer persönlichen Weiterentwicklung dazu gehört. Wenn wir nicht lernen, erfolgreich zu sein, mit dem was uns Freude macht, können wir niemals die "Meisterschaft oder Erleuchtung", wie auch immer du es nennst, erreichen.



Das hält dich zuverlässig von deiner Fülle ab
Das hält dich zuverlässig von deiner Fülle ab
26. Aug, 2018 von Karin-Mirijana Gieron-Hix

Das hält dich zuverlässig von deiner Fülle ab

Heute möchte ich mit einem Zitat beginnen. Dieses Zitat gilt für alle unsere Themen. 

„Wir ziehen nicht an, was wir uns wünschen, sondern dass was wir sind.“ 

Es hat mit dem Gesetz der Anziehung zu tun. Gleiche Schwingungen ziehen sich an. Alles in unserem Universum besteht aus Schwingung. Es gibt unterschiedliche Frequenzen. Langsame, schnellere, stärkere und weichere Schwingungen.

 Auch unser gesamtes Energiefeld besteht aus Schwingungen. Das, was wir ausstrahlen, ziehen wir auch wieder an. Glauben wir, dass wir uns anstrengen müssen, um erfolgreich zu sein, ziehen wir genau das in unser Leben. Wir werden erfahren, dass es anstrengend ist, wenn wir erfolgreich sein wollen.

 Das bedeutet, es werden Umstände eintreten, die uns immer wieder von unserem geraden, einfachen Weg abhalten und uns Steine in den Weg legen, die wir erst noch aus dem Weg schaffen müssen. 

Genauso ist es mit jedem anderen Thema. Fühlen wir uns reich in unseren Leben, werden wir auch genau solche Energien in unser Leben ziehen. Es werden uns Umstände in unserem Leben begegnen, die unser „reich sein“ verstärken und zwar in allen Bereichen unseres Lebens.

 Wir haben dann Zeit, sind also nicht im Hamsterrad gefangen, wir sind gesund, wir haben einen Job, der uns Freude macht, der uns jeden Tag erfüllt und uns unseren inneren Reichtum spüren lässt. Wir haben eine erfüllte Partnerschaft.



Kennst du schon die 2 wichtigen Bereiche um dein Geldthema zu klären
Kennst du schon die 2 wichtigsten Bereiche um dein Geldthema zu klären
26. Aug, 2018 von Karin-Mirijana Gieron-Hix

Kennst du schon die 2 wichtigen Bereiche um dein Geldthema zu klären

Hast de es auch satt, ständig dem Geld hinterher zu rennen? Am laufenden Band hast du kein Geld oder wenig Geld? Du hast echt schon alles Mögliche ausprobiert und doch hat bis jetzt nicht so richtig geholfen. Das kenne ich ganz genau. Mir ging es jahrelang genauso! 

Ich habe alles Mögliche ausprobiert. Seminare besucht, ich habe versucht, meine Verhaltensweisen zu ändern, was regelmäßig immer wieder gescheitert ist. Eines Tages habe ich dann beschlossen, mich intensiver mit der Spiritualität zu beschäftigen, das ist mittlerweile schon 30 Jahre her :-). Immer mehr versuchte ich mir einzureden, dass ich kein Geld benötige, wenn ich nur so richtig spirituell wäre. 

Also bin ich von einem zum nächsten spirituellen Seminar gepilgert und beschloss fortan nur noch aus dem 17. Chakra heraus zu leben. Ha, du ahnst es bereits, spätestens, wenn ich wieder zu Hause war und auf mein Konto geschaut habe, fiel ich ganz schnell aus meinem 17. Chakra wieder heraus. Ich wurde auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. 

Aber ich gab nicht auf! Eine meiner Stärken ist mein Durchhaltevermögen. Und so hielt ich daran fest, obwohl ich merkte, dass sich da "geldmäßig" nicht viel bewegte, außer dass es mich permanent Geld kostete.



Die häufigsten Fehler, die Menschen mit zu wenig Geld machen
Die häufigsten Fehler, die Menschen mit zu wenig Geld machen
26. Aug, 2018 von Karin-Mirijana Gieron-Hix

Die häufigsten Fehler, die Menschen mit zu wenig Geld machen

Wünschen wir uns nicht alle so viel Geld, dass wir unbeschwert leben können? Jeder Mensch benötigt Geld, um hier auf unserer Erde unser alltägliches Leben zu bestreiten. Ich weiß, für viele spirituelle Menschen ist Geld nicht so wichtig, weil wir aus der alten Spiritualität gelernt haben, dass nur Glück und Zufriedenheit die wahrhaften Pfeiler zum Glücklich sein sind.

Aber schon für unsere geringsten Lebensstandards benötigen wir nun mal Geld. Kein Mensch hier bei uns kommt ohne Geld aus. Geld gehört zu unserem Leben dazu. Und hier tun sich viele Menschen schwer. Oft höre ich, "wenn das blöde Geld doch mal abgeschafft werden würde"....usw.

Ja, was passiert denn dann? Wollen wir dann tauschen? Eine neue Tischdecke gegen Obst, Gemüse oder sonst was? Wie viel komplizierter würde unser Leben verlaufen, denn wir müssten immer schauen, dass wir das richtige Tauschmittel haben, sonst tauscht der andere ja nicht mit uns.

Was ich sagen möchte ist, dass wir mit unserem Geld nicht erst schauen müssen, mit wem ich was tauschen kann, sondern wir zahlen mit Geld und das kann jeder gebrauchen, da er sich ja auch wieder seine Wünsche erfüllen möchte. Es ist doch von dieser Seite betrachtet, ein sehr schlaues System.



Warum du mit deinem Herzensbusiness noch nicht das verdienst was du verdienen willst
Warum du mit deinem Herzensbusiness noch nicht das verdienst was du willst
29. Mär, 2018 von Karin-Mirijana Gieron-Hix

Warum du mit deinem Herzensbusiness noch nicht das verdienst was du verdienen willst

Wenn wir uns unser Herzensbusiness aufbauen wollen, müssen wir in uns arbeiten und im Außen die richtigen Schritte in die Wege leiten. Arbeiten wir nur in uns und gehen nicht die richtigen Schritte im Außen, dann wird es nicht funktionieren.

Leiten wir aber nur alles im Außen in die Wege und vernachlässigen unser Inneres, dann funktioniert es genau so wenig. Das, auf was es ankommt, ist die richtige Innenarbeit und die richtige Vorgehensweise im Außen miteinander zu verbinden. 

Möchten wir mit unserem Herzensbusiness mehr Geld verdienen, als wir jetzt verdienen, reicht es nicht, unser Herzensbusiness einfach zu vergrößern, sondern wir müssen als Erstes unseren Geldfluss erhöhen. 

Wenn wir das nicht tun, wird auch nicht genügend Geld in unser Leben fließen. Das bedeutet konkret: Die Kunden werden nicht bei dir kaufen, sie werden vielleicht erst gar nicht kommen oder es werden Kunden kommen, die nur ganz billige Angebote in Anspruch nehmen.



Mirijana | Die NEUE Herzlichkeit |
© Alle Rechte vorhanden Impressum Datenschutz