Blog: New Energy Life
Den inneren Druck entlassen
03. Aug, 2020 von Karin-Mirijana Gieron-Hix

Den inneren Druck entlassen

Manchmal stehen wir schon morgens mit einem unangenehmen Druck in unserem Inneren auf. Er fühlt sich an wie eine Mischung aus Angst, Stress und innerer Unruhe.

Dieser Druck sorgt dafür, dass wir schon zu Beginn des Tages wie unter einer Käseglocke stehen. Wir nehmen unseren Alltag nicht mehr klar wahr. Wir fühlen uns schlecht und wissen gar nicht warum. Und dann beginnen wir, an uns selbst zu zweifeln und haben das Gefühl, dass wir in unserem Leben noch nie etwas erreicht haben.

Wenn du immer mal wieder unter Selbstzweifeln leidest, dann kann ich dir diesen Blogbeitrag von mir ans Herz legen: Selbstzweifel überwinden in nur 6 Schritten.

Es ist der innere Druck, der uns das Gefühl gibt, nicht genug gemacht zu haben. Dieser Druck fordert uns auf, noch mehr zu tun und uns nicht auszuruhen. Er schenkt uns den Glauben, dass wir nur etwas wert sind, wenn wir stets und ständig etwas tun. Er möchte, dass wir uns unentwegt wie in einem Hamsterrad abstrampeln und nicht zur Ruhe kommen.



Alte Muster für immer auflösen
27. Jul, 2020 von Karin-Mirijana Gieron-Hix

Alte Muster für immer auflösen

Du willst ein altes Muster aus deinem Leben verabschieden, hast aber keine Ahnung, wie das gehen soll? In diesem Artikel wirst du lernen, wie genau du es anstellst, dass alte Muster auf Nimmerwiedersehen verschwinden.

Unser Leben unterliegt einem ständigen Wandel. Alles in uns und um uns herum ist in Bewegung. Und gerade in der heutigen Zeit geht alles viel schneller als noch in der Vergangenheit. Aus diesem Grund ist es nicht nur clever, sondern auch absolut notwendig, uns den neuen Gegebenheiten anzupassen.

Nicht umsonst gibt es neue Methoden und die verschiedensten Möglichkeiten in allen Bereichen unseres Lebens. So auch im Bereich persönliches Wachstum. Wenn wir nicht erkennen, dass wir nicht drum herumkommen, uns diesen neuen Möglichkeiten zu öffnen, treten wir auf der Stelle und unser Leben stagniert.



Das Gesetz von Ursache und Wirkung praktisch erklärt
20. Jul, 2020 von Karin-Mirijana Gieron-Hix

Das Gesetz von Ursache und Wirkung praktisch erklärt

Heute möchte ich dir ein wichtiges kosmisches Gesetz näherbringen – das Gesetz von Ursache und Wirkung. Dazu lass mich dir zunächst eine Frage stellen. Gibt es Momente in deinem Leben, in denen du mit Situationen konfrontiert wirst, die dir ganz und gar nicht gefallen?

Das hat wohl jeder von uns schon einmal erlebt, richtig? In unserem Leben passieren hin und wieder Dinge, die wir einfach nicht verstehen können. Wir fragen uns, warum passiert ausgerechnet mir das? 

Aber weißt du, alles, was uns in unserem Alltag begegnet, basiert auf Naturgesetzen. Das sind die sogenannten kosmischen Gesetze. Diese sorgen dafür, dass wir auch die „angemessene Antwort“ auf all das bekommen, was wir getan haben. Das muss keine unmittelbare Antwort sein, sondern es kann auch mal eine längere Zeit dauern, bis eine „angemessene Antwort“ ausgelöst wird.

Eine unmittelbare Antwort im Sinne des Gesetzes von Ursache und Wirkung wäre es, wenn ich einem anderen Menschen eine Ohrfeige gebe und er sofort zurückschlägt. Eine andere Möglichkeit, dass dieses Naturgesetz wirkt, wäre es, wenn ich mir ständig Gedanken über etwas mache und gleichzeitig Angst davor habe, dass meine Befürchtungen eintreffen.



Dein Wissen in deinen Alltag integrieren
13. Jul, 2020 von Karin-Mirijana Gieron-Hix

Dein Wissen in deinen Alltag integrieren

„Wissen ist Macht“, sagte einst der englische Philosoph Francis Bacon. Aber reicht Wissen allein wirklich? Vielleicht kennst du das: Du hast schon viele Seminare besucht, wahnsinnig viel gelernt und trotzdem verläuft dein Leben nicht so, wie du es dir wünschst

Du hast dich unendlich wohl gefühlt in den Seminaren. Dir ging es so richtig gut und dann kommst du nach Hause und der Alltag holt dich ganz schnell wieder ein. Da ist der Partner, der dich nicht versteht. Die Nachbarn haben sich auch nicht verändert und beharren auf ihrem Recht. Mit deiner Freundin hast du immer noch Ärger, auf deinem Konto herrscht gähnende Leere und in deinem Geldbeutel sieht es auch nicht besser aus. Spätestens jetzt merkst du, dass du wieder in deinem alten Leben angekommen bist.



9 Tipps, um mit einer Hiobsbotschaft positiv umzugehen
06. Jul, 2020 von Karin-Mirijana Gieron-Hix

9 Tipps, um mit einer Hiobsbotschaft positiv umzugehen

Solange unser Alltag wie immer verläuft, gelingt es uns meistens, positiv damit umzugehen. Selbst auf „nicht so günstige Umstände“ stellen wir uns mit der Zeit ein. Und irgendwann haben wir uns daran gewöhnt, mit ihnen fertig zu werden.

Wir gehen mit diesen Situationen also mehr oder weniger gelassen um. Sind sie allerdings herausfordernder, dann kann es schon mal sein, dass sie uns kurzzeitig aus der Bahn werfen und wir den einen oder anderen Moment benötigen, bis wir uns wieder gefangen haben.

Aber herausfordernde Situationen gehören zu unserer Entwicklung. Sie machen es uns erst möglich zu wachsen. Sicher hast auch du schon unschöne Situationen erlebt, die dich bis aufs Äußerste herausgefordert haben. Aber am Ende hast du festgestellt, dass gerade sie dafür gesorgt haben, dass du dein Leben neu überdacht und im Anschluss positiv gestaltet hast. Oder aber, dass du endlich bereit warst, Überflüssiges aus deinem Leben zu verabschieden.

Blickst du mit Abstand auf diese „herausfordernden Situationen“ zurück, kannst du erkennen, dass sie dich, egal, wie schmerzlich sie waren, wieder ein großes Stück weitergebracht haben.

Aber in diesem Moment, in dem die „herausfordernde Situation“ da ist, ist es für die meisten von uns schwierig, positiv damit umzugehen. Und es nutzt überhaupt nichts, wenn wir versuchen, vor dieser Situation wegzulaufen oder sie zu vermeiden.



Mirijana | Die NEUE Herzlichkeit |
© Alle Rechte vorhanden Impressum Datenschutz