Blog: New Energy Life
Steckst du noch im Mangelbewusstsein fest?
Steckst du noch im Mangelbewusstsein fest?
30. Mär, 2020 von Karin-Mirijana Gieron-Hix

Steckst du noch im Mangelbewusstsein fest?

Jeden Tag begegnen wir, ob wir wollen oder nicht, dem Thema Geld und damit auch der Thematik Mangelbewusstsein. Für die meisten Menschen hängen mit dem Mangel an Geld sehr viele unangenehme Gefühle zusammen. So ist über Jahre der Glaubenssatz entstanden, dass Geld etwas Schlechtes und Unangenehmes ist.

Doch Geld ist im Grunde eine reine, unschuldige Energie. Sie ist einfach da und wir entscheiden, wie sie sich in Form von Geld in unserem Leben zeigt. Je nachdem, welche Einstellung wir zum Geld haben, so zeigt es sich in unserem Leben. Lieben wir Geld, wird sich Geld in unserem Leben in seiner ganzen Fülle zeigen. Lehnen wir es ab, dann werden wir Geld nur für die notwendigsten Dinge in unserem Leben haben – wir stecken im Mangelbewusstsein fest.

Wenn du noch tiefer in die Thematik einsteigen willst, empfehle ich dir meinen Blogartikel: „Jetzt ganz einfach dein Geldbewusstsein neu ausrichten“.

Viele Menschen hoffen darauf, dass Geld irgendwann abgeschafft wird. Meiner Meinung nach ist das gar nicht notwendig. Denn wenn wir nicht genug Geld in unserem Leben haben, bekommen wir nur gezeigt, dass es noch eine innere Einstellung in uns gibt, die nicht zulässt, dass mehr Geld in unser Leben fließen kann. Wir dürfen beginnen, unsere Einstellung zum Geld zu ändern. Wir dürfen auf eine ganz neue Weise mit Geld umgehen. Wir dürfen Geld für uns wieder in Besitz nehmen.



Raus aus der Opferrolle und rein ins Glück
Raus aus der Opferrolle und rein ins Glück
23. Mär, 2020 von Karin-Mirijana Gieron-Hix

Raus aus der Opferrolle und rein ins Glück

Jeder von uns kennt Situationen, in denen etwas geschieht, das uns zwingt, zu leiden – etwas, das uns geradewegs in eine typische Opferrolle schubst. Wir verlieren unseren Job, wir werden verletzt, wir werden krank, wir werden von unserem Partner verlassen – wir sind unglücklich und können doch eigentlich gar nichts dafür. Es liegt doch nicht an uns! Wir leiden und zerfließen in Selbstmitleid.

Wir sehen uns selbst als Opfer. Es sind immer die Umstände, das Schicksal oder die anderen Menschen, die uns übel mitspielen. Das Gefühl, Opfer zu sein, ist vielen von uns sehr vertraut.

In diesem Augenblick, in dem uns etwas Schlimmes widerfährt, fühlen wir uns wie der ärmste und bemitleidenswerteste Mensch auf der Welt. Niemand anderem ist jemals so etwas Schlimmes widerfahren wie uns! Wir stellen uns die Frage: »Wieso ist das Schicksal so ungerecht zu uns?« Wir beginnen daran zu zweifeln, dass wir jemals wieder aus diesem Sumpf kommen können.

Immer noch Opferrolle oder doch einfach Pech?

Um uns herum scheint es nur Menschen zu geben, die lachen, denen es gut geht und die alle in keinem Fall so etwas Schlimmes erlebt haben wie wir. Wir fühlen uns allein und ausgeschlossen, regelrecht aussortiert und abgemeldet. Wir sind es, die immer wieder Pech haben.



Warum Selbstverantwortung für dein Herzensbusiness so wichtig ist
Warum Selbstverantwortung für dein Herzensbusiness so wichtig ist
16. Mär, 2020 von Karin-Mirijana Gieron-Hix

Warum Selbstverantwortung für dein Herzensbusiness so wichtig ist

Eine der wichtigsten Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Herzensbusiness ist unsere Bereitschaft, Selbstverantwortung zu übernehmen. Sicher kennst du auch Menschen, die allem Möglichen die Schuld für ihre Misere geben, aber nicht im Traum daran denken, dass sie selbst es sind, die ihr Leben verändern könnten.

Aber was genau bedeutet es denn eigentlich, dass wir die Verantwortung für unser Herzensbusiness übernehmen? Vor vielen Jahren, als ich anfing, mich mit meinem Herzensbusiness zu beschäftigen, lief mir das Thema Selbstverantwortung immer wieder über den Weg.

Irgendwie begriff ich schon, dass es etwas sehr Wichtiges sein musste, die Tragweite des Themas wurde mir aber erst viel später bewusst.

Heute möchte ich dir erklären, was wirkliche Selbstverantwortung bedeutet und wie wichtig sie für dein Herzensbusiness ist!

Selbstverantwortung – die Grundlage für dein Herzensbusiness

Was genau bedeutet Selbstverantwortung? Es bedeutet, du übernimmst die alleinige Verantwortung für dein Tun und Handeln. Ja, das ist schon alles. Das wars! Aber leider ist das nicht so einfach. Die meisten Menschen legen Selbstverantwortung so aus, wie es ihnen gerade gefällt. Das geht natürlich nicht.



Jetzt ganz einfach dein Geldbewusstsein neu ausrichten
Jetzt ganz einfach dein Geldbewusstsein neu ausrichten
09. Mär, 2020 von Karin-Mirijana Gieron-Hix

Jetzt ganz einfach dein Geldbewusstsein neu ausrichten

Was hat es mit dem Geldbewusstsein auf sich? Nun, wenn wir beginnen, uns mit uns selbst und unserem Leben zu beschäftigen, kommen wir früher oder später mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung in Berührung. Wir fangen an zu begreifen, dass wir in unserem Inneren Ordnung schaffen müssen, um im Außen das Leben zu erfahren, was wir uns im Tiefsten unseres Herzens wünschen.

Wir stolpern über die unterschiedlichsten Themen und unter anderem über das Thema Geld. Geld begegnet uns in allen Bereichen unseres Lebens. Selbst wenn wir uns persönlich weiterentwickeln wollen, benötigen wir Geld. Wir haben das Bedürfnis, uns Bücher zu kaufen oder Seminare zu besuchen, wir lernen vielleicht Dinge kennen, die uns in unserer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen können.

Haben wir aber kein Geld, wird es schwierig, all die schönen Dinge zu tun, die uns auf einmal wichtig sind.

Aber es hat einen Grund, warum wir kein oder wenig Geld haben: Unser Geldbewusstsein ist nicht optimal ausgeprägt. Davon, dass wir in der Vergangenheit negative Erfahrungen mit Geld gemacht haben, wurde unser Bewusstsein geprägt und zieht dementsprechend immer wieder die gleichen oder ähnlichen Situationen in unser Leben. Oder aber, wir laufen schlicht und ergreifend an den Gelegenheiten vorbei, die Geld in unser Leben bringen würden, weil wir sie aufgrund unserer eingeschränkten negativen Sichtweise gar nicht wahrnehmen.



Das Feuer der Begeisterung – Antreiber und Motivator für (finanzielle) Freiheit
Das Feuer der Begeisterung – Antreiber und Motivator für (finanzielle) Freiheit
02. Mär, 2020 von Karin-Mirijana Gieron-Hix

Das Feuer der Begeisterung – Antreiber und Motivator für (finanzielle) Freiheit

Jeder von uns ist seines Glückes Schmied. Und damit es uns leichter fällt, unser Leben so zu kreieren, wie wir uns das vorstellen, hat uns die Natur ein Hilfsmittel mitgegeben: das Feuer der Begeisterung. Dieses innere Feuer ist unser persönlicher Antreiber und Motivator.

Dieses innere Feuer sorgt dafür, dass die Begeisterung für unser Ziel nicht abebbt. Denn wenn wir etwas dauerhaft in unserem Leben und unserem Herzensbusiness integrieren wollen, ist es wichtig, dass wir es mit unserer Begeisterung nähren.

Zuallererst ist es wichtig, dass wir erkennen, warum wir dieses Ziel anstreben. Denn wenn wir ein Ziel erreichen wollen, brauchen wir eine gewisse Motivation. Unser größter Motivator ist die Begeisterung. Und diese Begeisterung sollten wir mit unserem Antreiber, den zwei Grundkräften, die uns antreiben, unser Ziel zu erreichen, kombinieren.



Mirijana | Die NEUE Herzlichkeit |
© Alle Rechte vorhanden Impressum Datenschutz