Dein Herzensbusiness möchte erblühen
06.01.2020 08:00
von Karin-Mirijana Gieron-Hix

Dein Herzensbusiness möchte erblühen

Dein Herzensbusiness möchte erblühen
Dein Herzensbusiness möchte erblühen 

Du sehnst dich nach Erfolg in deinem Herzensbusiness und fragst dich Tag für Tag, was du denn noch tun musst, um diesen endlich zu erreichen?

Bei uns Menschen, egal ob wir Angestellte oder Selbständige sind, fängt der Verstand meist schon morgens an zu rattern. Es geht los, kaum dass wir die Augen geöffnet haben. Es kommen Gedanken wie: "Was muss ich heute erledigen?" und "Welche Termine stehen an?"

Manchmal sind es also förderliche Gedanken, aber meistens sind es Gedanken, die uns schnell unter Druck setzen. Sie geben uns das Gefühl, dass wir viel zu bewältigen haben und dass unser Leben anstrengend ist.

Die Stimme, die ständig da ist 

Es gibt eine Form von Gedanken, die unser Verstand am laufenden Band produziert. Man nennt sie den inneren Dialog. Besonders wir Menschen, die wir in unserem Herzensbusiness tätig sind, kennen diese Stimmen gut, denn gerade wir wollen alles richtig machen. Da gibt es jedoch Gedanken, von denen wir ständig gemaßregelt und gegängelt werden, wie den inneren Kritiker. Dieser fungiert als Kommentator, der im Hintergrund aktiv ist und jede unserer Handlungen analysiert: "Ach, bist du wieder im Stress? Du solltest doch entspannt sein!" Oder: "Schau, jetzt bist du wieder ungeduldig mit deinen Klienten. Wolltest du nicht ein allzeit präsenter Ansprechpartner sein, der endlich mal alles im Griff hat?" Oder: "Die anderen sind viel besser als du. Warum kannst du nicht einmal so gut sein wie die anderen?"

Ständig ist da diese Stimme, die uns niedermacht und die uns mit anderen vergleicht.

Daneben gibt es Gedanken, die uns permanent unter Druck setzen, wie der innere Antreiber. Jeder dieser Gedanken fängt in etwa so an: "Du solltest eigentlich, du müsstest doch, warum hast du immer noch nicht ..."

Weiterhin gibt es Gedanken, die einfach aufkommen, wenn wir etwas Bestimmtes wahrnehmen. Es sind neutrale Beobachtungen, die wir machen, z. B. "Mir ist kalt." Oder: "Ich habe Hunger." Diese neutralen Gedanken sind einfach da, sie sind nützlich und helfen uns, unser Leben zu regeln.

Und genau das ist die einzige Funktion, die unser Verstand hat, nämlich uns zu ermöglichen, dass wir hier auf der Erde navigieren können.

Unser Verstand dreht sich mit uns im Kreis 

Der Verstand war nie als ein Instrument gedacht, das uns unter Druck setzt und uns ständig das Gefühl gibt, nicht gut genug zu sein.

Viel zu oft ist es im Alltag mit unserem Herzensbusiness so, dass wir von einem Gedanken zum nächsten springen. Und jedes Mal, wenn wir etwas glauben, was ein destruktiver Gedanke sagt, löst dies ein Gefühl in uns aus, z. B. Stress, Traurigkeit, Angst, Panik oder das Gefühl, nicht gut genug zu sein.

Wenn ein Gedanke kommt, der sagt: "Du bist nicht kompetent genug", und wir glauben diesem Gedanken, kommt Schmerz auf. Dieser Schmerz, den wir selbst produzieren, ist jedoch unnötig.

Denn das ist keine Erfahrung, die wir notwendigerweise machen. Sie ist nicht Bestandteil unseres wahrhaftigen Lebens, sondern sie ist wie eine Schleife, die wir drehen. Und unser Verstand dreht sich mit uns im Kreis. Er ist nicht von selbst bereit, diesen Kreislauf zu beenden. Das müssen wir selbst übernehmen.

Die Bilder in unserem Verstand loslassen 

Wenn dein Herzensbusiness sich zu voller Größe und Schönheit entfalten soll, dann darfst du keinem einzigen destruktiven Gedanken mehr Glauben schenken.

Unsere lebendigen Erfahrungen, die aus unserem Inneren, aus der Tiefe unseres Wesens heraus, entstehen, sind Teil unserer Entwicklung und damit Teil von uns selbst. Sie entspringen der tiefen Liebe in unserem Inneren. Sie möchten, dass wir uns weiterentwickeln, dass wir uns entfalten, dass wir unseren Weg gehen und heil werden.

Folgen wir jedoch einem negativen Gedanken, dann kommt diese Erfahrung nicht aus der Liebe, ergo bringt uns diese Erfahrung nicht weiter!

Das Einzige, was uns in diesem Fall weiterbringen kann, ist, wenn wir aus der Erfahrung wieder aussteigen. Wenn wir erkennen, diesem hinderlichen Gedanken über mich und mein Herzensbusiness möchte ich keine Macht mehr geben. Ich darf aufhören, diesem Gedanken zu folgen. Und in dem Moment zerfällt die ganze Geschichte, die mir der Gedanke erzählt hat. Alle Gefühle, die damit verbunden waren, die gesamte Energie, die in dieser Geschichte gefangen war, fängt an, sich aufzulösen.

Die meisten Menschen, zumindest derzeit, gehen diesen negativen Gedanken immer noch nach. Es gibt zwar hier und da Bereiche, in denen der Verstand an Einfluss verliert, aber er hat immer noch eine viel zu große Kraft auf dieser Erde. Es liegt bei dir, dein Herzensbusiness nicht aus dem Verstand heraus zu führen. Lass dich ausschließlich von deiner Herzensweisheit und positiven Gedanken leiten. Möchtest du wissen, wie du dein Herzensbusiness aus dem Herzen heraus leben kannst?

Hier findest du drei hilfreiche Tipps.

Zu deinem neuen Weg ja sagen 

Ich möchte dich hiermit einladen, deinen negativen Gedanken über dich und dein Herzensbusiness nicht länger zu folgen. Sie schaden dir und sie bringen dich nicht weiter.

Weil ich dich gerne dabei unterstützen möchte, einen liebevollen Weg für diese Veränderung zu finden, habe ich dafür ein ganz besonderes Retreat erstellt:

"Mirijanas Energy Days – Befreie dich und dein Herzensbusiness von den Begrenzungen, die deinen Erfolg verhindern."

Mirijanas Energy Days sind 6 hochtransformative Tage, die dich in deiner Energie komplett neu ausrichten und all deine Blockaden auflösen werden. In diesem Seminar werden wir die alten, einschränkenden Muster des Verstandes hinter uns lassen und uns für die Wahrheit unseres Inneren öffnen.

Sag ja zu deinem neuen Weg, triff die Entscheidung für diese liebevolle Veränderung und melde dich an!

Hier geht´s zum Retreat: Befreie dich und dein Herzensbusiness von den Begrenzungen, die deinen Erfolg verhindern.

 

Zurück

Mirijana | Die NEUE Herzlichkeit |
© Alle Rechte vorhanden Impressum Datenschutz