Verwandle dein Leben durch die New Energy
13.11.2020 08:00
von Karin-Mirijana Gieron-Hix

Verwandle dein Leben durch die New Energy

Verwandle dein Leben durch die New Energy

Es gibt unterschiedliche Ebenen auf denen wir eine Veränderung in unserem Leben herbeiführen können. Auf der einen Seite ist es die äußere Ebene, die wir sehen und kennen und auf der anderen Seite ist es die energetische Ebene, die wir nur mit unserer Intuition wahrnehmen können.

Wenn wir Veränderung in unserem Leben auf einfache und effektive Art und Weise herbeiführen möchten, müssen wir diese beiden Ebenen kennen und müssen wissen, wie wir diese Ebenen beeinflussen können.

 

Die sichtbare Ebene

Die sichtbare Ebene ist unsere äußere, alltägliche Ebene, die wir mit unseren Sinnen wahrnehmen können. In sie können wir direkt durch unsere Handlungen eingreifen.

Ein einfaches Beispiel für die äußere Ebene: Deine Wohnung ist unordentlich. Du kannst diese Unordnung sehen und kannst sie auch berühren. Du kannst wahrnehmen, ob du diese Unordnung behalten oder verändern möchtest.

Um hier auf der äußeren Ebene eine Veränderung herbeizuführen, beginnst du, alles was in deiner Wohnung herumliegt an seinen Platz zu bringen. Du räumst deine Wohnung auf. Deine Wohnung verändert sich, weil du direkt eingreifst und durch dein Tun eine Veränderung herbeiführst.

 

Die energetische Ebene

In unserem Leben gibt es noch eine weitere Ebene, es ist die energetische Ebene. Diese Ebene können wir mit unseren intuitiven Sinnen wahrnehmen. Wir können sie fühlen.

Ein Beispiel für die energetische Ebene: Es gibt Menschen, die in ihrem Leben zur Unordnung neigen und es gibt Menschen, die von Ordnung umgeben sind. Verantwortlich hierfür sind die energetischen Muster, die wir in uns tragen.

Kann es sein, egal wie oft du aufräumst, dass doch ständig Unordnung und Chaos in deinem Leben herrschen? Dann kannst du auf der energetischen Ebene die Energien wahrnehmen, die Unordnung in dein Leben bringen.

Dazu benötigst du zunächst deine intuitive Wahrnehmung. Du nimmst die Energien wahr und kannst entscheiden, welche Energien du behalten möchtest und welche Energien du aus deinem Leben verabschieden möchtest.

Wenn du die Unordnung auf der energetischen Ebene gelöst hast, hast du die Grundlage geschaffen. Du hast die Energien, die ursächlich für die Unordnung verantwortlich sind, verändert. Und somit kann sich die Ordnung in deinem Äußeren einstellen. Alles, was wir auf der energetischen Ebene verändern, hat weitreichende, dauerhafte Auswirkungen auf unser Leben. Ohne jegliche Anstrengung erreichen wir eine tiefgreifende Veränderung.

Alles in deinem Leben hat eine energetische Ebene. Egal um welches Thema es sich handelt – um Gesundheit, um Fülle in deinem Leben, dein Beruf, deine Beziehungen – du kannst alles auf der energetischen Ebene wahrnehmen und Veränderung herbeiführen.

 

Intuitive Wahrnehmung

Vor Jahren, als ich mit Ayurveda-Massagen begonnen habe, habe ich schnell bemerkt, dass ich das Energiefeld meiner Klienten wahrnehmen konnte. Ich konnte innerhalb weniger Minuten genau wahrnehmen, in welcher Entwicklung sich mein Klient befand, welche Energien vorherrschten, wo es stockte und wo die Energien fließen.

Damals schon wurde mir klar, dass die Vergangenheit nicht die Rolle spielt, die ihr von uns Menschen zuerkannt wird. Die Vergangenheit ist vergangen, es sind lediglich Energien, die wir in unser Energiefeld „eingespeichert“ haben. Sind es Energien, die uns nicht gefallen, die uns blockieren, dann können wir uns entscheiden, diese Energien zu lösen.

Wir alle sind in einer Welt aufgewachsen, in der die energetische Ebene vernachlässigt wurde. Da wir sie nicht sehen können, blenden wir sie einfach aus. Unsere materialistisch geprägte Welt lehrt uns, dass wir uns mit all unseren Sinnen auf die äußere Welt konzentrieren sollen, weil es nichts anderes gibt als das, was wir sehen und anfassen können. So ist es kein Wunder, dass wir unsere intuitiven Fähigkeiten nicht nutzen.

Jetzt ist die Zeit reif – wir können jederzeit damit beginnen, unsere Intuition zu nutzen. Außerdem können wir lernen, mit der energetischen Ebene unseres Lebens zu arbeiten.

 

So einfach – New Energy

Wenn dir in deinem Leben etwas nicht gefällt und du es verändern möchtest, kannst du dich mit der energetischen Ebene des Themas verbinden. Vielleicht kann es z. B. sein, dass in deinem Leben nicht so viel Geld da ist, wie du haben möchtest. Wenn du möchtest, kannst du deine Augen schließen und die Landschaft deines Lebens wahrnehmen. Nimm einfach wahr, wo sich dein Geld in dieser Landschaft befindet.

Die energetische Ebene hat mit Logik nichts zu tun. Sie ist jenseits deines Verstandes. Sie ist fließend, beweglich und kommuniziert uns das, was wichtig für uns ist. Es gibt Menschen, die sehen Bilder, andere spüren diese Ebene, andere nehmen Bewegungen oder auch Klänge wahr. So wie du es wahrnimmst, ist es richtig. Jeder Mensch hat seine eigene Art es wahrzunehmen.

Wenn du dich mit der energetischen Ebene verbunden hast, geht es einfach nur darum, wahrzunehmen wie deine Situation im Moment aussieht. Um etwas zu verändern, musst du erst mal wissen, wie sieht es denn gerade aus.

Alle Energien auf der energetischen Ebene hören auf dich. Sie folgen deiner Aufmerksamkeit. Wenn du ihnen erlaubst in deinem Leben zu sein, dann bleiben sie. Lenkst du deine Aufmerksamkeit darauf, sie aus deinem Leben zu entlassen, dann müssen sie gehen.

Wenn du eine Veränderung in deinem Leben herbeiführen möchtest, kannst du alle Energien, die sich nicht harmonisch anfühlen, gehen lassen. Ebenfalls kannst du neue, liebevolle Energien in dein Leben einladen.

 

New Energy kann man lernen

Als ich begonnen habe, mich für Energien zu interessieren, konnte ich die Energien zwar wahrnehmen, doch ich hatte noch Mühe, richtig mit ihnen umzugehen. Ich hatte im Ayurveda gelernt, dass ich stockende Energien wieder ins Fließen bringen konnte, mir fehlte jedoch einfach die Weisheit, dass es Energien gibt, die darauf warten, in unser Energiefeld aufgenommen zu werden.

Da sich jedes energetische Problem anders darstellt und die Lösung auch immer wieder anders aussah, konnte mir mein Verstand an dieser Stelle nicht weiterhelfen. So war mir klar, dass es kein Buch geben kann, in dem genau steht, wann man welche Energien bewegen sollte und wie man das tut.

So lernte ich, mich mit der einzigen Quelle von Weisheit zu verbinden: Mit meiner Seele. Tag für Tag hat mir meine Seele gezeigt, was für mich wichtig ist. Welche Energien bewegt werden sollten oder wenn Energien noch nicht bewegt werden können, weil noch ein innerer wichtiger Schritt ansteht. Hier habe ich gelernt, die Engel mit in mein Leben einzubeziehen. Und so kombiniere ich Energiearbeit mit den Engeln. Sehr oft sind die Engel der Katalysator meiner Energiearbeit.

 

Der Göttlichkeit vertrauen

Es ist so schön mit Energien zu arbeiten, die Engel mit einzubeziehen und zu sehen, welche Mengen an Energie bewegt werden können, um somit Veränderung geschehen zu lassen.

In Einzelsitzungen kann ich immer wieder Wunder erleben. Die Engel verblüffen mich immer wieder, mit ihrer Einfachheit, festgefahrene Energien aufzulösen. So sind die Engel sehr oft eine Erleichterung bei unserer Energiearbeit.

Die energetische Ebene ist die Ebene, die an die Natur erinnert. Wir können gegen die Natur kämpfen indem wir sie zerstören oder gewaltvoll zurückdrängen. Wir können jedoch auch gemeinsam mit der Natur arbeiten und gemeinsam mit ihr gestalten.

Wenn ich Energien bewege, achte ich immer auf den natürlichen Fluss. Ich nehme wahr, wie die Energien von alleine fließen wollen und folge der natürlichen Entwicklung, die geschehen möchte. Ich vertraue dem Fluss des Lebens und somit der natürlichen Entwicklung.

Wenn wir der Göttlichkeit vertrauen, erkennen wir viele Zusammenhänge. Wir entdecken, warum die Dinge so sind, wie sie sind. Es gibt viele Aha-Erlebnisse. Wenn wir entdecken, dass der Geldfluss in der Landschaft unseres Lebens unterbrochen ist, dann wundert es uns nicht mehr, dass das Geld nicht fließt.

 

Alles wird leichter

Wenn du beginnst, dein Leben auf der energetischen Ebene wahrzunehmen und zu verändern, benötigst du weniger Kraft. 80 % unserer Arbeit sollte auf der inneren Ebene stattfinden, die restlichen 20 % reichen völlig aus, um äußere Schritte zu unternehmen, die dich in Einklang mit deiner Veränderung bringen.

Wenn wir Energiearbeit machen, beginnt unser Leben zu fließen, alles wird leichter. Wir brauchen nicht länger das Gefühl zu haben, dass wir in unserem Leben gefangen sind, sondern dürfen erkennen, dass wir Schöpfer unseres Lebens sind. Wir entscheiden, wie unsere Realität aussieht.

 

Möchtest du mehr erfahren?

In unserem Selbstheilungs-Booster wird deine Wahrnehmung der Energiefelder geschult und du richtest dich auf Fülle, Freiheit und Leichtigkeit aus. So kannst du dich neu ausrichten und ein unbeschwertes, glückliches Leben beginnen.

Dein Weg in die Veränderung geht auf einfache Art und Weise – wenn du nur dazu bereit bist.

Klicke auf den Button für weitere Informationen! Ich wünsche dir viel Freude!

 

Zurück

Mirijana | Die NEUE Herzlichkeit |
© Alle Rechte vorhanden Impressum Datenschutz