Was Träumen mit deinem glücklichen Leben zu tun hat
14.12.2020 08:00
von Karin-Mirijana Gieron-Hix

Was Träumen mit deinem glücklichen Leben zu tun hat

Was Träumen mit deinem glücklichen Leben zu tun hat

Etwa 90 Minuten nach dem Einschlafen wechseln wir innerhalb von wenigen Minuten vom Tiefschlaf in den hochaktiven Zustand des Träumens. Wir alle wissen, wie wichtig Träumen für uns ist.

Jede Nacht haben wir diese Traumphasen, in denen unser Verstand sich ausklinkt und unser intuitiver Teil aktiv ist. Damit verarbeiten wir auf der einen Seite unsere alltäglichen Ereignisse, auf kreative Art und Weise, andererseits kreieren wir Wünsche für die Zukunft. Dies geschieht alles ganz automatisch, ohne dass wir bewusst etwas dazu beitragen.

 

Das Werkzeug, um unsere Zukunft zu gestalten

Aber es gibt noch eine weitere wichtige Traumphase, die von uns Menschen meist vernachlässigt wird, das ist das Tagträumen. Der Tagtraum ist ein entspanntes, kreatives Fließen unserer Gedanken und Bilder mit der Ausrichtung auf unsere Zukunft!

Als Kinder haben wir alle noch viel mehr in unseren Tagträumen gelebt. Wir haben uns ausgemalt, wie unsere Geburtstagsfeier wird, wen wir einladen und welche Spiele wir spielen. Wir hatten Träume wie, wenn ich groß bin, werde ich Lehrerin, Krankenschwester oder Kindergärtnerin. So haben wir als Kinder ganz automatisch unsere Zukunft entworfen, aber nur solange, bis uns die Erwachsenen erzählt haben, dass das nicht geht!

Dass wir aus den unterschiedlichsten Gründen, A nicht ständig herumträumen sollen und B aus unterschiedlichen Gründen schon gar nicht diesen Beruf ausüben können.

Die Erwachsenenwelt hat uns sehr bald eingeholt und uns weisgemacht, wir müssen rational, kritisch und logisch denken. Unsere Gefühle spielen nur eine untergeordnete Rolle. So haben wir verlernt, das Wichtigste zu tun, um ein wirklich glückliches Leben zu führen: Zu Träumen!

 

Beginne, deinen Traum zu Ende zu träumen

Aber wie wichtig Träume sind, haben Gehirnforscher schon vor einigen Jahren herausgefunden, denn erfolgreiche Menschen in allen Lebensbereichen haben ihren Traum einfach nur zu Ende geträumt. Sie haben nicht irgendwo zwischendrin aufgehört, an ihren Traum zu glauben oder auf andere Menschen gehört, sondern sie haben ihren Traum einfach nur zu Ende geträumt.

Denn Fakt ist: Nichts macht uns glücklicher, als unsere eigenen Träume zu verwirklichen!

Denken wir doch mal an die Menschen, die ihren Traumberuf realisiert haben und jeden Tag glücklich sind mit dem, was sie tun. Genauso ergeht es Menschen, die ihren Traumprinzen gefunden haben oder in ihrem Traumhaus leben.

Doch um das alles zu erreichen, müssen wir erst wieder anfangen, richtig zu träumen. Denn wir haben es verlernt zu träumen.

Heute sind wir zu sehr mit unseren alltäglichen Kleinigkeiten und Problemen beschäftigt, wir haben das wirklich Wichtige aus unseren Augen verloren:

D a s   T r ä u m e n !

 

Als Kinder träumten wir auf der Wiese liegend vor uns hin und haben uns die schönsten Geschichten und Situationen ausgemalt. Dafür muss aber unser Geist frei sein und wir benötigen einen emotional ruhigen, ausgeglichenen Gemütszustand.

Haben wir den Kopf voller Sorgen, kann das nicht gelingen. Dann sind wir mit unseren Problemen und Sorgen beschäftigt und können uns nicht fallenlassen.

Um zu träumen muss unser Inneres frei sein, frei von Sorgen, Problemen und Anspannung!

 

Einladung zum Träumen

Heute möchte ich dich einladen, wieder zu träumen. Nicht nur ab und zu, sondern regelmäßig. Plane dir jeden Tag deine „Traumzeit“ in deinen Alltag ein. Setz dich an einen ruhigen Ort, an dem du ungestört bist und stelle dir die Frage: „Was macht mich glücklich? Wie fühle ich mich dann? Wie genau sieht dann mein Leben aus? Was genau ist dann anders?“ Male dir alles in deiner Vorstellung ganz konkret aus. Wie sieht dein Traumhaus aus, dein Traumberuf, was tust du?...

Und auch wenn dein Verstand dir immer wieder zwischendurch versucht einzureden, dass das alles nicht geht weil...

Lass dich von ihm nicht beeindrucken, er hat ja keine Ahnung, was du alles schaffen kannst. Viel Freude beim Träumen – Zukunft gestalten!

Vielleicht magst du noch einen Schritt weitergehen und dir unsere Gratis-Schutzengel-Checkliste herunterladen. Klicke dazu einfach auf den Button:

Zurück

Mirijana | Die NEUE Herzlichkeit |
© Alle Rechte vorhanden Impressum Datenschutz