Wie du es schaffst, deine Beziehung zu Geld zu heilen und endlich mehr davon in dein Leben ziehst
12.12.2017 10:11
von Karin-Mirijana Gieron-Hix

Wie du es schaffst, deine Beziehung zu Geld zu heilen und endlich mehr davon in dein Leben ziehst

Wie du es schaffst, deine Beziehung zu Geld zu heilen und endlich mehr davon in dein Leben ziehst
Wie du es schaffst, deine Beziehung zu Geld zu heilen und endlich mehr in dein Leben ziehst

Gerade dann, wenn du dir dein Herzensbusiness aufbauen willst, ist es wichtig, dass du dein Geldthema in deinem Inneren klärst. Ich kenne viele Menschen, die nur aus dem Grund nicht erfolgreich werden, weil sie sich selbst im Mangel halten. Sie haben sich Verhaltensweisen angewöhnt, die dafür sorgen, dass sie gar nicht erst in die Fülle kommen.

Sie haben sich einfach daran gewöhnt, dass sie wenig haben und sich nicht alles leisten können. Heute möchte ich dich dazu einladen, deine Einstellung zum Geld zu verändern. Jetzt ist die richtige Zeit, um sich das Thema nochmal ganz genau anzuschauen, damit du ohne Hindernisse ins NEUE Jahr starten kannst.

Hast du auch Glaubenssätze in Bezug auf Geld, die dich hindern, endlich mit deinem Business durchzustarten? Ich hatte viele!!! Irgendwann hat es mir dann gereicht und ich habe mich entschieden, diese alten Glaubenssätze für immer zu verabschieden.

Aber wir müssen erst bereit sein, genau da hinzuschauen. Denn es reicht nicht, nur die Glaubenssätze zu entlassen, die uns bewusst sind, die wir selbst kennen, sondern wir müssen diese entlarven, die für uns so normal geworden sind. Das sind die tiefen, verdeckten, weil wir in der Regel da nicht hinschauen, da wir nicht vermuten, dass das eine blockierende Haltung ist.

Glaubenssätze die den Erfolg verhindern 

Aber zuerst mal zu den ganz offensichtlichen Glaubenssätzen. Prüfe genau, ob dieser Satz bei dir eine Resonanz auslöst. 

  • Für Geld muss man hart arbeiten
  • Geld ist die Wurzel allen Übels
  • Geld ist schlecht
  • Reiche Menschen sind überheblich
  • Geld ist der Grund für Streit
  • Geld macht nicht glücklich
  • Geld verdirbt den Charakter
  • Über Geld spricht man nicht
  • Das kann ich mir nicht leisten
  • Geld ist nicht so wichtig
  • Ich brauche nicht viel Geld
  • Ich bin auch mit wenig zufrieden
  • Hauptsache ich kann meine Rechnungen bezahlten
  • Lieber bin ich gesund als reich
  • Ich habe immer so viel, wie ich gerade brauche
  • Es wäre besser, wenn es kein Geld gäbe
  • Geld bringt nur Sorgen
  • Geld ist nicht alles
  • Geld regiert die Welt
  • Ich habe nie genug Geld
  • Ich versuche mehr Geld zu bekommen, aber wenn es nicht klappt, geht die Welt auch nicht unter
  • Es gibt nicht genug Geld für alle
  • Reiche Menschen haben einfach nur Glück gehabt
  • … und, und und

Dann gibt es noch versteckte Glaubenssätze, wie gesagt, dass sind die, die uns das Leben richtig schwermachen, da sie viel tiefer sitzen, als die anderen. Denen kannst du nur auf die Spur kommen, wenn du dich selbst beobachtest. 

 

  • Welche Beziehung hast du in Bezug auf dein Geld?

Also wie denkst du über Geld und wie fühlst du dich in der Gegenwart von Geld? Ist Geld für dich etwas ganz Normales oder nervt es dich, dass es überhaupt Geld gibt?

Geld sollte etwas ganz Normales sein, genau wie Essen o.ä.

 

  • Welche Situation gibt es, wo du selbst merkst, dass du dich absolut unwohl fühlst im Bereich von deinem Geld?

Zum Beispiel immer dann, wenn du Rechnungen bezahlen musst oder was auch immer. Das solltest du in jedem Fall dann auflösen.

 

  • Wo merkst du selber, dass du Kraft weggibst im Bereich von deinem Geld?

Was sind das für Situationen? Diese solltest du so schnell wie möglich verändern.

 

  • Wo triffst du Entscheidungen, die nicht kraftvoll sind im Bereich von Geld?

Investierst du z.B. nicht in dich, weil du glaubst, dass du es dir nicht leisten kannst? Wie soll sich das verändern, wenn du immer wieder denselben Mist denkst?

 

  • Wo bist du knauserig, wo sparst du?

Und ich meine auch von der Energie her knauserig. Oder wo denkst du das ist zu teuer oder das geht doch nicht. Leg dieses mangelhafte Denken ab, es blockiert dich und dein Herzensbusiness.

 

  • Und wer sitzt in deinem Geldsystem?

Eine ganz wichtige Frage, denn wenn sich da Energien in deinem Geldsystem breitgemacht haben, die dich aufhalten, kannst du noch so viele Dinge tun, dann kommst du da nicht raus. Also entlasse diese Personen schnellstens auch aus deinem Geldsystem. 

Baue eine freudige Beziehung zu deinem Geld auf 

Und als nächstes ist es noch wichtig, dass du eine freudige Beziehung zu deinem Geld aufbaust. Nimm dir vor, jede Woche z.B. 5 Euro nur für dich selbst auszugeben. Achte darauf, dass du etwas wählst, was dir Freude macht und dir guttut. Spüre die Liebe in diesen 5 Euro und freue dich über dein Geschenk.

Freue dich wie ein Kind, das gerade sein Geburtstagsgeschenk ausgepackt hat. Hole dir diese unbeschwerte Freude wieder zurück. Viele Menschen erzählen mir immer wieder, dass sie sich über nichts mehr freuen können. Durch diese kleine Übung können wir unsere kindliche Freude wieder zurückgewinnen.

Mache diese Übung eine ganze Weile. Du spürst nach einer Weile, dass du im Umgang mit Geld lockerer wirst. Dir fällt es leichter, Geld liebevoll auszugeben. Deine Einstellung zum Geld wandelt sich. Es wird zu etwas ganz Normalem, was einfach zum Leben dazu gehört.

Dann wirst du auch feststellen, dass sich das auf deine Selbständigkeit auswirkt. Du ziehst automatisch mehr Kunden in dein Leben und zwar auch zahlende Kunden und nicht nur welche, die kein Geld haben und nicht investieren wollen.

Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Umsetzen von diesen Tipps

Alles Liebe Mirijana

P.S.: Hättest du gerne mehr Tipps von mir, wie du dir dein Herzensbusiness aufbaust, indem du erfolgreich bist UND richtig viel Freude hast?

Dann möchte ich dich sehr gerne zum kostenlosen Coaching in meiner Facebook-Gruppe „Erfolgreich selbständig mit deinem Herzensbusiness“ einladen.

Hier unterstütze ich Coaches, Trainer, Berater, Heiler und Therapeuten dabei mit ihrem Herzensbusiness erfolgreich zu sein, indem sie das tun, was ihnen entspricht.

Damit sie ihre zahlenden, wertschätzenden Kunden anziehen und mit diesen 5- oder sogar 6-stellige Umsätze erzielen.

Wir sehen uns in der Facebook-Gruppe!

Lade dir hier das kostenlose E Book „In 5 Schritten zu deinem Herzensbusiness“ herunter.

Bilder: Fotolia - © byallasaa

Zurück

Mirijana | Die NEUE Herzlichkeit |
© Alle Rechte vorhanden Impressum Datenschutz